Oktober-Dezember 2018:

Es ist einfach eine andere Welt in unserer zweiten Heimat Bahariya. Alles läuft ruhiger und harmonischer ab als in Europa. Man pflegt seine Kontakte, trifft sich mit langjährigen Freunden, erlebt neue Landschaften und lebt. Sicher wird auch gearbeitet. Die Datteln werden geerntet (ca. 4 to!). Es wird weiter an der Anlage gebaut (Keramik im Küchenhaus) und eine neue Quelle wurde gebohrt. Viele neue Sandbilder sind entstanden und ein neues Skizzenbuch ist voll. (Demnächst zu sehen auf den HPs www.atelier-gzinn.de und atelier-margotknuepfer.de)

Aber eben alles schweia, schweia (langsam ohne Hektik)

bluetenmeer lebekha Blickfang
rockart rockart unterwegs mit Freunden