März 2015:
Wie in den letzten Jahren waren wir im März wieder einen Monat lang in unserer zweiten Heimat in Ain Ghaba (Oase Bahariya, Ägypten). Wie immer, eine gute Zeit. Auf einer Tour im Fayum gab es viel Neues: Im Wadi Hittan, dem Weltkulturebe mit seinen Walskeletten, Dionysias mit römischen Ruinen und nicht zuletzt Tunis am Qarunsee mit seinen vielen Keramikwerkstätten und Heilpflanzen-Feldern.

wadi hittan dionysias

Auf einer kurze Fahrt im Aquabad haben wir wieder ein neues, verstecktes Tal gefunden, mit alten, verwitterten Baumresten und tollen Fotomotiven. Es erstaunt mich immer, wieviel es auch nach Jahren in der Region noch zu entdecken gibt.

tunis aquabad