Oktober-Dezember 2017:
Eine lange, schöne und ruhige Zeit in unserer zweiten Heimat. Ausgefüllt mit Malen, Zeichnen, Drucken in unserem neuen Atelier, ein wenig Werkeln außenrum (neue Fliesen vor dem Haus und Atelier) und an einem besseren Arbeitsplatz für Margot. Die Aufbauarbeiten gingen weiter, viele Teile sind jetzt schön verputzt und sehen richtig gut aus. Nachdem unsere Freunde kamen, haben wir eine Tour über Alexandria, El Alamein, Marsa Matrouh nach Siwa unternommen. Glücklicherweise war gerade das große Fest am Djebel Dacrour, wo sich alle Sippen Siwas einmal im Jahr treffen. Ein eindrucksvolles Erlebnis!

Haus Ain Ghaba Marsa Matrouh Siwa   Siwa oben: unser Haus in Bahariya, Ain Ghaba und Strand in Marsa Matrouh, unten: 2x Siwa